top of page
CaDiN_Header Image.jpg
Das Vermitteln von Tieren ist die Kernaufgabe unseres Tierschutzalltags. Aber das ist ja nicht alles. Natürlich sind wir auch in der Region im Einsatz. Wir informieren über Tierschutz und helfen, wo wir gebraucht werden.

 

Erfahren Sie mehr zu unserer ArbeitDiese Projekte & Aktionen wurden bereits mit uns, von uns oder für uns erfolgreich durchgeführt.

Weihnachtsbaum Aktion 2022 vom Dehner Landshut

Ein großes Danke an das Dehner Garten-Center in Landshut und vor allem auch die tollen Dehner-Kunden, die bei der Aktion unfassbar viel für unsere Pflegekatzen gespendet haben.

In der Vorweihnachtszeit konnten Dehner-Kunden die Wünsche unserer Pflegekatzen in Erfüllung gehen lassen. Auf einem Weihnachtsbaum-Anhänger hatte jede Samtpfote ihren persönlichen Weihnachtswunsch notiert. Dehner-Kunden konnten diesen Wunsch durch Kauf des jeweiligen Artikels sowie anschließender Spende In Erfüllung gehen lassen.

Wir konnten kaum glauben, wie viel für uns eingekauft bzw. gespendet wurde und mussten mit dem Transporter anrücken, um für alles Platz zu finden.

Vielen Dank auch im Namen unserer Tiere an das Dehner Garten-Center in Landshut für diese wunderbare Aktion.

Zur Website des Dehner Garten-Centers Landshut

Maria und ihre Igelschützlinge

Team-Mitglied Maria engagiert sich nicht nur für die Hunde und Katzen bei uns im Verein, sondern kümmert sich auch um stachlige Vierbeiner - seien es verletzte oder kranke Igel als auch Tiere, die kein Quartier für den Winterschlaf gefunden oder genug Fettreserven für diesen aufgebaut haben. Maria kümmert sich liebevoll um die kleinen Gefährten und päppelt diese ehrenamtlich und auf eigene Kosten auf.

Wird ein Tier gefunden, nimmt sie eine Erstversorgung vor, zu der u.a. auch eine Kotuntersuchung gehört. Maria hat eine kleine Igel-Auffangstation - die Plätze dort sind jedoch limitiert, weswegen sie (und viele weitere private Päppler auch) auf die Mithilfe der Finder angewiesen sind. Marias Herzblut fließt in den Igelschutz und sie berät und unterstützt Igelfinder auch gerne nach der Erstversorgung.

Das ist jedoch nicht alles: um dem Thema mehr Präsenz zu geben, kümmert sich Maria auch um Aufklärungs- und Informationsarbeit. Sie fängt schon bei den ganz Kleinen an und ist in Schulen und Kindergarten unterwegs, um den Nachwuchs über Vorlieben und Gewohnheiten des Igels aufzuklären. 

Wir als Verein sind super stolz, Maria im Team zu haben. Vielen Dank für deine Arbeit!

Unterwegs im Landkreis: Informieren und Spenden sammeln

Unsere liebe Maria ist regelmäßig im ganzen Landkreis unterwegs, um mit Informationsständen über unsere Tierschutzarbeit aufzuklären und Spenden zu sammeln.

Sei es in oder vor Baumärkten, auf Flohmärkten oder an anderen hochfrequentierten Plätzen. Maria ist vor Ort und leistet Aufklärungsarbeit. 

Dabei werden aktuell zu vermittelnde Tiere vorgestellt oder Kleinigkeiten / Zubehör rund ums Tier gegen eine freiwillige Spende angeboten. Unterstützt wird sie dabei immer wieder von anderen Team-Mitgliedern, die am Stand aushelfen oder mit ihrem Handarbeitstalent Kleinwaren (wie z.B. Leckerlibeutel) - herstellen. Ein großes Dankeschön und Lob an Heike an dieser Stelle.

Wir finden, das sind ganz tolle Aktionen und sagen vielen Dank an dich, Maria, für dein Engagement!

Spendenaktion von JOSI Petfood

Bei einem Facebook Voting von JOSI Petfood im Sommer 2022 hat unser Verein das große Glück gehabt, die meisten Stimmen zu erhalten. Wir haben eine Futterspende von ca. 1000 kg gewonnen und JOSI Petfood hat sogar noch einige unserer damaligen Schützlinge professionell fotografiert und über ihre Social Media Kanäle vorgestellt. 

Die Zusammenarbeit hat super viel Spaß gemacht und wir danken JOSI Petfood noch immer für diese wahnsinnige Spende.

Zur Website von JOSI Petfood