Header_Patenschaften.jpg

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Tiere in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln. Es gibt jedoch Vierbeiner die länger bei uns auf den Pflegestellen oder in unseren Partnertierheimen in Ungarn und Rumänien sitzen.

Seien es Listenhunde, die nicht nach Deutschland einreisen dürfen, schwer kranke Tiere oder Vierbeiner, die bisher Pech bei der Vermittlung hatten bzw. einfach übersehen wurden. Diese Fellnasen liegen uns besonders am Herzen und haben unsere Fürsorge und Zuwendung noch mehr nötig. 

 

Kosten für Betreuung, längerfristige tierärztliche Versorgung, Futter, etc. fallen an. Diese Kosten können Sie mit einer Tierpatenschaft abdecken und wir können auch diesen Tieren auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft helfen.

 

Gerne stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, sollten Sie sich für unsere Patenkinder engagieren wollen. Jede Unterstützung ist mehr als willkommen!

Was ist in einer Tierpatenschaft enthalten?

  • Eine Urkunde über Ihre Patenschaft, die als Geschenk auch auf jemand anderen ausgestellt werden kann

  • Eine Spendenbescheinigung

  • Die Nennung Ihres Namens bzw. des Firmennamens inkl. Logo auf der Webseite

  • Ein kleines Fotogeschenk Ihres Patentieres

  • Regelmäßige Infos (Text und / oder Bilder) zu Ihrem Patentier

Allgemeine Fragen zur Patenschaft:

  • Der Mindestbetrag für eine Patenschaft beträgt EUR 10,00 mtl.

  • Die Patenschaft kann jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende in schriftlicher Form (E-Mail, Brief) gekündigt oder bei Vermittlung / Tod des Tieres auf ein anderes Tier übertragen werden.

  • Patenschaften selbst können nicht für andere Personen abgeschlossen werden. Urkunden (+ Nennung auf der Website) stellen wir aber gerne auch auf einen anderen Namen aus, wenn sie diese z.B. verschenken möchten.

  • Wichtig: Durch die Übernahme der Patenschaft erwirbt man kein Eigentums-, Mitsprache-, Verfügungs-, oder Aufenthaltsbestimmungsrecht über das Patentier.

Wie ist das Vorgehen?

​Damit wir Ihre Unterstützung entgegen nehmen können, benötigen wir vorab einige Informationen von Ihnen.

Wir möchten Sie bitten, dieses Formular auszufüllen und uns unterschrieben per Mail: info@catsanddogsinnot.de oder per Post an die Vereinsanschrift zukommen zu lassen.

Wir melden uns nach Eingang des Formulars bei Ihnen und besprechen die weiteren Details.

Wir bedanken uns auf alle Fälle recht herzlich, dass Sie uns mit Ihrer Patenschaft unter die Arme - oder besser gesagt den Tieren unters Pfötchen – greifen möchten.

Diese Vierbeiner sind auf der Suche nach einem Paten / einer Patin:

Champ

Champ ist aktuell bei einer Tierschutzorganisation in Rumänien. Ein knuffiger Riese, der ca. 50-60 kg auf die Waage bringt. Er wurde im März 2021 noch als Welpe in einem schrecklichen Zustand gefunden. Er hatte eine eitrige Wunde im Gesicht und eine seiner Vorderpfoten war deformiert. Leider hat sich herausgestellt, dass seine Pfote nicht operiert werden kann. Er bekommt regelmäßig Medikamente für seine Gelenke und Knochen. Es geht im den Umständen entsprechend gut und er ist schmerzfrei.

 

Die Behandlung mit Medikamenten ist jedoch sehr kostenintensiv, so dass die Kollegen in Rumänien sich über jegliche finanzielle Unterstützung freuen würden.

Champ3.jpg
Champ2.jpg
Champ.JPG

Elfi

Die liebe Seniorin Elfi wurde von Cats & Dogs in Not aus Rumänien nach Deutschland gebracht. Sie hat mittlerweile eine liebevolle Dauerpflegestelle gefunden, auf der sie ihr Rentner-Dasein genießen kann.

 

Elfie hatte nicht immer Glück im Leben und muss weiterhin medizinisch behandelt werden. Sie leidet unter einer Malassezien Dermatitis. Das ist eine Pilzerkrankung der Haut. Zudem hat sie manchmal Schmerzen beim Laufen, da sie Hüftprobleme hat. Auch das muss langfristig behandelt bzw. operiert werden.

Elfi.jpg
Elfi8.jpg
Elfi7.jpg

Gini

Die Hunderasse Staffordshire oder Pit Pull wurde in weiten Teilen Europas als Listenhunde eingestuft. Auch wenn uns dieses Gesetz nicht gefällt (weil eine Rasse nicht per se schlecht oder aggressiv ist), müssen wir uns als Tierschutzverein an diese Bestimmungen halten.

 

Aktuell sitzen drei wunderbare Staffordshire/ Pit Pulls im Tierheim in Ungarn.

 

Eine davon ist die hübsche Gini, die sich sehnlichst einen Paten wünscht, wenn sie schon nicht nach Deutschland vermittelt werden kann.

Gini2.jpg
Gini2.jpg
Spenden.png

Rocky

Rocky gehört auch zu unseren Listenhunden und kann nicht nach Deutschland vermittel werden.

 

Genauso wie die anderen Hunde im Tierheim, die nicht zu den Listenhunden gehören, spielt Rocky gern Ball, lieben es gestreichelt zu werden und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Rocky_edited.jpg
Rocky1.jpg
Rocky2.jpg

Leyla

Die Letzte im Bunde ist Leyla. Auch sie gehört zu den Listenhunden und wird kein Zuhause in Deutschland finden.

Nichts desto trotz möchten wir auf diese Hunde aufmerksam machen, ein Bewusstsein schaffen, dass auch diese Tiere eine Chance verdient haben. 

Leyla1_edited.jpg
Leyla1.jpg
Leyla2.jpg

Feli

Die süße Katzenseniorin Feli sucht schon lange ein Zuhause. Sie ist sehr scheu und leider unter chronischem Katzenschnupfen.

Für Feli suchen wir ein nettes und geduldiges Zuhause oder einen Paten, der uns bei ihrer Behandlung und Versorgung finanziell unter die Arme greifen möchte.

>> Zu Felis Adoptions-Seite

Feli1.jpg
Feli4.jpg
Feli3.jpg

Frieder

Frieder ist einer unserer "Langzeitinsassen". Er sucht schon so lange sein Für-Immer-Zuhause, wird aber einfach jedes Mal übersehen. Dabei ist er ein sehr verschmuster und liebevoller Kater.

Auch für Frieder würden wir uns über finanzielle Unterstützung freuen bis er vermittel wird.

>> Zu Frieders Adoptions-Seite

Frieder9.jpg
Frieder11.jpg
Frieder6.jpg

Saba

Seniorin Saba ist aktuell noch in unserem Partnertierheim in Ungarn. Sie leidet unter Arthrose und ihr bekommt die Kälte leider gar nicht. Sie wünscht sich so sehr ein warmes Zuhause, aber leider konnten wir bisher noch keine passende Familie finden, dabei wartet sie schon seit über 2 Jahren.

Für Saba suchen wir ein warmes Zuhause oder einen Paten, der uns bei ihrer Behandlung und Versorgung finanziell unter die Arme greifen möchte.

>> Zu Sabas Adoptions-Seite

Saba3.JPG
Saba11.jpg
Saba8.jpg

Hope

Die liebe und ruhige Hope gehört auch zu unseren Dauer-Pflegis. Sie findet einfach nicht das passende Zuhause. 

Hope liebt es, auf dem Schoß zu liegen und sich kraulen zu lassen.

Wir würden uns freuen, wenn sich ein Pate für die zuückhaltende Katzendame finden könnte.

>> Zu Hopes Adoptions-Seite

Hope 1.png
Hope 4.png
Hope5_edited.jpg

Marley

Senior Marley ist in unserem Partnertierheim in Ungarn. Er hat leider schon einiges in seinem Leben erleiden müssen und hat sich aufgrund schlechter Haltung ein paar Eigenheiten angewöhnt, die eine Vermittlung erschweren. 

Auch er gehört zu unsere Langzeitinsassen in Ungarn.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass auch Marley ein schönes Zuhause finden kann. Bis dahin würden wir uns über finanzielle Unterstützung bei der Versorgung freuen.

>> Zu Marleys Adoptions-Seite

Marley_II.jpeg
Marley2
Marley_I_edited.jpg

Rex

Der blinde Rex (4 Jahre) hat aufgrund eines Social Media Aufrufs von Cats & Dogs in Not im Sommer eine tolle Pflegestelle in Ungarn gefunden. Dort traf er auch seine beste Freundin Lena.

Bei einer tierärztlichen Untersuchung in einer Augenfachklinik wurde anhand eines MRTs herausgefunden, dass Rex eine angeborene Sehnerv-Störung hat - er hat nie gesehen und wird das leider auch in Zukunft nie können.

Für Rex suchen wir ein Zuhause oder einen Paten, der uns bei seiner Behandlung und Versorgung finanziell unter die Arme greifen möchte.

>> Zu Rex Adoptions-Seite

Rex_Lena7.jpg
Rex_Lena6.jpg
Rex_edited.jpg

Digby

Der sanfte Riese Digby wurde im August 2021 von unseren rumänischen Kollegen gefunden - verfloht, verfilzt und mit kahlen Stellen im Fell.

Wie sich herausgestellt hat, handelt es sich um Pemphigus - eine Autoimmunkrankheit.

Diese Hautkrankheit benötigt eine tägliche Behandlung, wofür natürlich immer Kosten anfallen. Seine Haut ist besser geworden, das Fell wird aber wahrscheinlich nie komplett nachwachsen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Digby bei seiner Behandlung finanziell unterstützen könnten.

Digby2.jpg
Digby1.jpg
Spenden.png

Emelie

Die liebe Schmusekatze Emelie gehört auch zu unseren Dauer-Pflegis. Sie findet einfach nicht das passende Zuhause. 

Emelie hat in leichtes Nierenleiden, welches durch regelmäßige Arztbesuche kontrolliert wird und durch geeignetes Futter gut regelbar ist.

Wir würden uns freuen, wenn sich ein Pate für die schmusige Katzendame finden würde.

>> Zu Emelies Adoptions-Seite

Emelie1.png
Emelie4.jpg
Emelie5.jpg