top of page

Taco

Aufenthaltsort

Pflegestelle 84028 Landshut

Über den Hund

Geschlecht: Rüde

Rasse: Mischling

Merkmale

geboren: November 2019

Gewicht: -

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Gesundheit

Gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Hallo ihr Lieben,

ich bin Taco und warte zurzeit auf einer Pflegestelle in Landshut auf mein neues Für-Immer-Zuhause.

Mein Pflege-Herrli hat einen Text über mich geschrieben, den ich gerne mit Euch teilen möchte. Viel Spaß beim Lesen :-)

Pfotige Grüße,

Euer Taco

___________

 

Pflegeherrchen Jürgen über Taco:

"Taco ist sehr neugierig und sehr agil. Er ist ein ruhiger Zeitgenosse und bellt nicht bei jedem Anlass (z.B. Türklingel, etc.). Auch Autofahren ist kein Problem für ihn - er sitzt immer gerne da und beobachtet draußen alles.

 

Taco ist ein kleiner Genießer und liegt gerne auf weichen Kissen, Fell, etc. Er mag es halt bequem :-)

Nachts schläft er in seinem Körbchen im Schlafzimmer.

Leider hat der junge Mann einen ausgeprägten Jagdtrieb, weswegen er aktuell nur an der Leine Gassi gehen darf. Hier müsste man noch mit ihm trainieren.

Taco ist kinderfreundlich und geht auf jeden Menschen offen zu und lässt sich streicheln. Er mag es, wenn sein "Rudel" zusammen ist, kann aber auch bereits mehrere Stunden alleine sein. Da Taco sehr aktiv und quirlig ist, sollten Kinder schon etwas älter sein (ab Schulalter).

Mit anderen Hunden ist Taco generell verträglich - bei manchen entscheidet einfach die Sympathie. Nur sehr kleine Hunde findet er suspekt und mag er gar nicht. Katzen und andere Kleintiere wie Hasen, Meerschweinchen, etc. sollten sich im neuen Zuhause nicht befinden.

Taco mag sein Trockenfutter, welches er zweimal täglich bekommt und auch seine Leckerli, die er nach jeder Gassirunde bekommt, genießt er sehr.

Taco ist ein toller und sehr menschenbezogener Hund, jedoch sollten die neuen Besitzer bereits etwas Hundeerfahrung - idealerweise auch mit Jagdhunden - besitzen."

***************

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie hier

Anfragen zu unseren Vierbeinern nehmen wir gerne über unsere Seite zur Selbstauskunft entgegen.

bottom of page