Leni

Die Geschichte von LENI :

Das ca. 16 Wochen alte Glückskätzchen hatte bislang alles andere als Glück! Sie wurde mit weniger als 3 Wochen mit einer Verletzung am Straßenrand gefunden und musste in der Klinik genäht werden.

Auf der Pflegestelle angekommen stellte sich schnell heraus, dass das kleine Flaschenkind unter starker Epilepsie leidet😔
Ein wochenlanges Auf und Ab begann - ein ständiger Kampf um Leni's Leben. Derzeit bemüht man sich, Leni optimal medikamentös einzustellen, um ihr ein Leben zu ermöglichen.


Aber wie sollte Leni's langfristiges Zuhause aussehen? Freigang ist nicht möglich, da sie kognitiv verloren wäre. Am besten wäre ein Katzengehege oder ein gesicherter Balkon. Mit Artgenossen ist es unter Umständen eher schwierig - sie braucht zudem viel Ruhe. Leider geht Leni NICHT auf's Katzenklo, maximal Nachts, wenn man sie räumlich etwas begrenzt.
Derzeit ist Leni 2 mal täglich auf ihre Medikamente angewiesen, und dies zu möglichst denselben Zeiten.


Wo sind diese Menschen mit Herz, wer fühlt sich dieser Herausforderung gewachsen und möchte Leni eine Chance auf eine Zukunft ermöglichen?


Wir glauben fest daran, dass irgendwo dieser Platz ist, wo ein Kätzchen mit Handicap genauso geliebt und genommen wird, wie es ist.
Wenn du Leni ein Zuhause geben möchtest, melde dich bitte bei Cats & Dogs in Not e.V per PN , Email info@catsanddogsinnot.de oder Anruf unter 08708/9283120


Leni befindet sich derzeit auf einem Pflegeplatz in 84036 Hohenegglkofen

 

​​Sie interessieren sich für eine Patenschaft oder wollen vielleicht sogar schon einem Hund ein neues zu Hause geben?

Ob Sie auf der Suche nach einem Hund sind oder mit einer Patenschaft etwas Gutes tun wollen, wir sind für Sie da. Schicken Sie uns eine Mail und wir suchen mit Ihnen zusammen die beste Lösung, die zu Ihnen passt.

 

© 2019 by cats & dogs in Not e.V.

​Follow us on facebook

  • c&d-facebook