Gucci

Aufenthaltsort

Pflegestelle in Mengkofen

Über den Hund

Geschlecht: Rüde

Rasse: Jagdhund-Mischling

Merkmale

Alter: 3 Jahre

Gewicht: ca. 18 kg

Schulterhöhe: 50 cm

Gesundheit

Gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Gucci ist ein wahrer Goldschatz, der trotz seiner Vorgeschichte seinen Vertrauen in die Menschheit nicht verloren hat. Gucci wurde vor einigen Wochen von einer privaten Tierschützerin in Italien (daher auch sein Name ;-)) gerettet, nachdem er seine Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte und nichts mehr gefressen hat. 

Die Tierarztuntersuchung brachte eine Blutarmut und einen Anstieg der weißen Blutkörperchen zum Vorschein. Er zeigte propriozeptive Bewegungseinschränkung vor allem auf der linken Seite, wo sich auch ein eitriges Geschwür befand - hier sind auch sichtbare Narben (siehe Foto). Seine Hinterbeine sind immer noch schwach bemuskelt, teilweise wackelt er beim stehen - er trainiert aber momentan auf dem Wackelbrett. Seine Ellbogen sind nach außen gedreht - wahrscheinlich weil er sein Gewicht wegen der geschwächten Hinterhand vorne verteilen muss. Gucci wurde mit Antibiotika behandelt - und seitdem geht es bergauf! Nun ist Gucci auf seiner Pflegestelle und hofft auf ein besseres Leben in Deutschland.


Der kleine Mann ist flott unterwegs, läuft und spielt mit anderen Hunden wie ein Flitzebogen. Er frisst sehr schnell, zeigt aber hierbei keine Futteraggression. Ob ein Jagdtrieb vorhanden ist, müssen wir noch testen.

Gucci ist anfangs etwas zurückhaltend, sucht aber dann Kontakt. Kleine Kinder sollten sich aufgrund seiner Einschränkung im neuen Zuhause nicht befinden.